Ein sehr ansprechendes T-Shirt-Label ist mir letztens aufgefallen: Bam Larsson. Das deutsche Label von Johannes und Jörg kreiert schöne Designs, die sie auf ökofairen Shirts drucken lassen. 100% Bio-Baumwolle und GOTS-zertifiziert, dazu coole Motive, gefällt mir sehr gut. Und das scheint nicht einfach Verkaufsargument zu sein, sondern wirklich die Motivation der Gründer:

„Sämtliche T-Shirts der Kollektion sind zu 100% aus Bio-Baumwolle und GOTS zertifiziert.  Der Hersteller der Shirts ist Mitglied der FairWear Foundation und setzt sich für faire Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, den an der Produktion der T-Shirts beteiligten Menschen zu helfen und nicht schaden und dabei den verursachten ökologischen Fußabdruck möglichst gering zu halten.“

Bam Larsson ist eine Kunstfigur, die die beiden Gründer so charakterisieren:

„Bam Larsson, das ist der lebensfrohe Unbekannte, der zwar gerne mal zu spät kommt, dafür aber immer bis zum Ende da bleibt. Inspiriert vom Leben macht Bam Mode mit Charakter. Seine Shirts zeichnen sich aus durch stilvolle Schnitte und pointierte Motive, begleitet von einer Prise Selbstironie. Das ist mal mutig, mal innovativ und manchmal auch schräg. Auf jeden Fall sind sie immer einen zweiten Blick wert.“

Nette Geschichte, wirklich schöne Shirts zu fairen Preisen. Schaut euch das mal im Shop von Bam Larsson genauer an, lohnt sich. Eine Facebook-Seite gibt es auch. Hier ein paar Beispiele:

image

1000308_503066739774356_327364375_n941835_472096139538083_1726890770_n