proviant

Liebe Blogleser, in Berlin wird nicht nur „bio“ konsumiert, sondern auch „bio“ produziert. Ein ganz besonders leckeres und sympathisches Beispiel möchte ich euch heute vorstellen: Smoothies von „Proviant Berlin“, zu 100% bio-zertifiziert und hergestellt in Kreuzberg. Besonders lecker weil nur köstliche Bio-Früchte verwendet werden und besonders sympathisch weil dies von drei äußerst netten jungen Männern hier bei uns in Berlin liebevoll in Heimarbeit vollbracht wird. Die Idee, Bio-Smoothies in größerer Menge herzustellen und in den Handel zu bringen, kam ihnen im Sommer 2008, als sie bei Veranstaltungen wie „Karneval der Kulturen“ Smoothies, Bagels und andere gesunde Snacks anboten. Der Renner waren aber eindeutig die Smoothies. Also entschloss man sich, zwei kleine Räume in Kreuzberg anzumieten und entwickelte verschieden Sorten von Bio-Smoothies. Das ganze wurde professionalisiert, perfektioniert und bio-zertifiziert. Die Pürierstäbe wurden größer und irgendwann wurde sogar eine Spezialmaschine angeschafft um die Himbeeren nicht stets in stundenlanger Arbeit per Hand zu entkernen. Erste Läden wurden abgeklappert um die Geschmacksrichtungen „Kreuzbeere“, „Mango-Maracuja“ und „Erdbeer-Banane“ an die Frau bzw. den Mann zu bringen. Mit Erfolg: Mittlerweile bekommt man die Smoothies von Proviant Berlin in schönen Glasflaschen in zig Cafés, Eisdielen und vor allem im Bio-Einzelhandel.

In die Bio-Smoothies kommen ausschließlich frische pürierte Bio-Früchte, nicht mehr und nicht weniger. Bio-Smoothies sind übrigens total „im Trend“, und da kann es den Berliner Bio-Freund wirklich freuen, dass sie oder er sich nun sogar einen heimischen Fruchtdrink gönnen kann. Bald übrigens in weiteren Geschmacksrichtungen: „Bio Treibstoff“ und „Bio Impfstoff“. Die konnte ich leider noch nicht testen, die anderen drei aber schon…..sehr lecker!! Mein Favorit: Mango-Maracuja, aber auch die anderen beiden waren echt gut.

Die Jungs sponsoren mich übrigens keineswegs…ich finde es einfach toll, wenn ein paar Leute auf die Idee kommen, aus ihrer Überzeugung heraus etwas so tolles entstehen zu lassen. Ganz schön mutig, dafür seinen „richtigen“ Job aufzugeben. Ganz schön lecker, die Smoothies!

Und hier ein paar Plätze, wo ihr die Smoothies bekommt:

– Kreuzberg: Das Berliner Frühstück (Ecke Reichenberger / Glogauer Str. ). Anaveda (Oranienstr.)
– Mitte: Die Belegschaft (Zimmerstraße nähe Checkpoint Charlie). Coffeemamas (Hackescher Markt, Kirchstraße & Ku’damm).
– Friedrichshain: Lavanderia – Café mit Waschsalon (Ecke Lenbachstraße / Wühlischstraße).
– Prenzlauer Berg: Kiezkind (auf dem Helmholtzplatz). Café Ostfee (Oderberger Straße).

Ihre schöne Homepage findet ihr unter www.proviant-smoothies.de