Abseits der großen Biosupermarkt-Ketten gibt es sie noch, die kleinen Biolädchen, bei denen man nun mal nicht alles bekommt, sondern eben nur das, was der sympathische Inhaber für besonders wichtig hält. Zu dieser Gattung gehört der kleine Bioladen „Ölweide“ in einer Nebenstrasse einen Steinwurf von der furchtbaren Potsdamer Strasse entfernt. In dieser Gegend weit und breit der einzige Bioladen. Dieses alleine wäre nicht unbedingt eine Blogmeldung wert, nein Freunde, natürlich gehört zur Ölweide ein nettes Bistro, das diverse Mittagsgerichte für die ernährungsbewussten Anwohner und Büromenschen bietet. Wechselnde Tagesgerichte, meist zwei Suppen, ein weiteres warmes Gericht sowie Salate. Preislich faire 3,50-6 Euro. Gute Portionen, leckeres Essen. Absolut empfehlenswert, vor allem weil man noch den Nachmittagssnack nebenan erstehen kann.

Ölweide Bioladen & Bistro, Pohlstraße 61, 10785 Berlin, Mo – Fr 9-19 Uhr, Sa 9-14 Uhr (In Bio-Karte anzeigen)

FaceTweet it!