DSC03573

Liebe Blogleser (Vegetarier bitte nicht weiterlesen),

ich esse zwar selten Fleisch, aber wenn dann am liebsten Brat- oder Currywurst (ein Feinschmecker…). Das Angebot an Bio-Bratwürsten in Berlin wächst ständig und hier einige Empfehlungen bzw. Nicht-Empfehlungen:

  • Ökomarkt Helmholtzplatz: Samstags gibt es von 9-16 Uhr einen neuen (für mich zumindest) kleinen Ökomarkt am beliebten Helmholtzplatz. Neben dem üblichen Gemüseangebot findet man hier einiges mehr, so auch einen Bio-Metzger mit Bratwurst-Stand. 2-3 verschiedene „Sorten“ gibt es, preislich bei ca. 2,80 Euro. Das Bratwürstchen war lecker, nicht überragend, und ziemlich klein. Insgesamt ganz in Ordnung.
  • Imbissbude an der U-Bahn-Station Schönhauser Allee: Seit einigen Wochen wird hier mit riesigen Bannern und Bio-Siegeln auf das neue Angebot hingewiesen: Brat- und Currywurst in Bio-Qualität (von „Velten“) für 2,80 Euro. Schade nur, dass ich bei insgesamt 5 Versuchen nur ein einziges Mal tatsächlich auch eine Currywurst bekam. Ziemlich unfreundliche Reaktion auf meinen Hinweis, dass dies doch einigermassen irreführend sei. Schade, denn die Currywurst schmeckte wirklich gut. Immerhin versucht der Betreiber keine konventionelle stattdessen heimlich zu verkaufen. Aber mal ernsthaft: Wer so „fett Werbung“ dafür macht, sollte auch sehen, dass es im Normalfall auch lohnt, hierhin zu kommen!
  • Witty’s Organic Food: Der Klassiker am Wittenbergplatz, dazu gibt es weitere Infos im Bio-Guide. Bioland-Wurst, mit oder ohne Darm, superlecker!
  • Tannenwälder (www.tannenwaelder.de): Der neue Star am Berliner Bratwurst-Himmel! Mit witzigen dreirädigen Rollern stehen die Tannenwälder u.a. Sonntags auf dem Trödelmarkt im Mauerpark, auf dem Karl-August-Platz sowie in Potsdam. Was gibt es hier? Rostbratwurst-Variationen aus eigener Herstellung (aus Thüringen), dazu ein Riesenangebot an interessanten Senfvarianten, an denen man sich selbst bedienen kann, auch ausgefallenes. Currywurst, Bratwurst, warmer Krautsalat, Kartoffelsalat. Besonders toll: Alles ist bio-zertifiziert. Auch das Abfallsystem ist bis ins letzte Detail nachhaltig durchdacht. Toll! Die Wagen sind superfunktional und doch hübsch, die Betreiber sind sowas von freundlich und sympathisch, so wünscht man sich den Service überall! Ach ja, ihr wollt noch wissen wie es schmeckt? Absolut lecker zum Glück. Die Bratwurst ist köstlich, die Currywurst in verschiedenen zu wählenden Schärfestufen mit selbstgemachter toller Currysauce ein Genuss. Nein, mir gehört das Unternehmen nicht….aber die sind mal ein Beispiel für eine tolle Umsetzung eines Konzeptes, wo alles stimmt. Glückwunsch dazu. Und Glückwunsch an alle Wurstliebhaber, die sich dort kulinarisch verwöhnen lassen. Meine absolute Top-Empfehlung! Sonntags im Mauerpark kann nun bio-geschlemmert werden. Moment…heute ist ja Sonntag! Auf Wiedersehen, ich muss los, in den Mauerpark….