Wer von euch neue Handtücher braucht, für den habe ich heute einen sehr guten Tipp: Caleb’s Hill. Das Unternehmen bietet sehr schöne und flauschige Handtücher aus Bio-Baumwolle und fairer Herstellung an, die Produkte sind Fair Trade zertifiziert. Soweit schon mal toll. Aber Caleb’s Hill setzen noch einen drauf mit dem so genannten 1:1-Versprechen, das besagt: „Für jedes Produkt, das Sie kaufen, gibt Caleb’s Hill ein Produkt an einen bedürftigen Menschen. Das ist unser Versprechen. Wenn Sie ein Produkt bei Caleb’s Hill kaufen, profitiert irgendwo auf der Welt eine bedürftige Person von Ihrem Einkauf. Denn mit jedem gekauften Produkt helfen Sie uns, bedürftigen Menschen zu helfen.“ Toll, oder?

caleb

Sparen für ein Hilfsprojekt

Konkret bedeutet dies, dass bei jedem verkauften Produkt die gleiche Menge an Bio-Baumwolle, die verwendet wurde, für ein Hilfsprojekt „gut geschrieben“ wird. Ist eine bestimmte Menge zusammen gekommen, wird ein Hilfsprojekt realisiert. Das kann z.B. die Herstellung von Schuluniformen für Kinder in Indien oder die Produktion von warmen Decken für Slum-Bewohner sein. Den Partnerorganisationen fallen keinerlei Kosten für die Realisierung an, die übernimmt Caleb’s Hill komplett. Besonders toll ist die Transparenz bei Caleb’s Hill. Auf jedem Produkt findet man eine 1:1-Nummer. Die könnt ihr auf der Homepage von Caleb’s Hill eingeben, und erfahrt dann ganz genau wer was wo hergestellt hat.

Das Konzept des Unternehmens versucht so insgesamt den Ansatz, dass möglichst viele Menschen von seinem Wirtschaften profitieren können. Ein toller Ansatz wie ich finde.

1zu1-nummer_klein

Handtücher und mehr

Der Erfolg eines solchen Engagements würde natürlich ohne gute Produkte nicht funktionieren. Die Handtücher, Badetücher, Badematten etc. wirken sehr wertig und sind angenehm auf der Haut. Gefällt mir wirklich sehr gut. Im Shop von Caleb’s Hill könnt ihr euch einen Überblick über die Produkte machen und bestellen. Der Versand erfolgt übrigens klimaneutral.

Caleb’s Hill ist ein gutes Beispiel dafür, wie gute Produkten und faires und nachhaltiges Wirtschaften Hand in Hand gehen können. Wirklich toll!