Wenn ihr auf der Suche nach einem neuen Portemonnaie seid, dann könnte diese Crowdfunding-Aktion eines Berliner Start-Ups durchaus interessant sein. Das Alleinstellungsmerkmal ist natürlich, dass das Portemonnaie durch eine geschickte Konstruktion und die verwendeten Materialien superdünn ist. Interessant ist aber darüber hinaus, dass es auch recyclebar und vegan ist, dazu reiß- und wasserfest sowie eben Made in Germany.

Klingt toll! Hier alle Infos.

papercuts