Nein, nein, keine neue Ausgabe meines Büchleins, sondern das Heftchen, dass ihr vielleicht schon einmal im Bioladen oder in einer Kneipe im Postkartenständer entdeckt hat. Lassen wir den Pressetext sprechen: „Der kostenlose Wegweiser enthält in 13 Rubriken mit rund 350 Adressen die ganze Vielfalt an Bio-Einkaufs- und Erlebnisangeboten. Die Auswahl reicht von direkt vermarktenden Bio-Höfen über Abokisten-Anbieter, Naturkostläden, Bio- Supermärkten, Bio-Bäckereien und Bio-Restaurants bis hin zu Bio-Verarbeitern. Das praktische Taschenformat und nützliche Infos zu Öffnungszeiten und individuellen Angeboten machen den Bio-Einkaufsführer zum idealen Begleiter für unterwegs, um ganz spontan die nächste Bio-Adresse anzusteuern.“

Ist wirklich ein praktisches Heftchen, und dazu noch umsonst oder für kleines Portogeld hier bei der FÖL im Broschürenbereich zu beziehen oder als Download. Ein must-have! Übrigens bekommt ihr im Broschürenbereich auch immer noch mein Büchlein „Berlin isst Bio“ – Porto sparen (augenzwinker)…