Jeder Deutsche wirft ihm Jahr 80 Kilogramm Lebensmittel weg – 30% davon sogar ungeöffnet. Eine unglaubliche Verschwendung! Äußerst lesenwert ist dazu das Buch „Die Essensvernichter„. Eine ganz wunderbare Idee, die Lebensmittelverschwendung ein wenig einzudämmen, bietet die Plattform Foodsharing.de. Hier kannst du sogenannte Lebensmittelkörbe einstellen, mit Produkten, die du abzugeben hast. Zum Beispiel weil du zuviel eingekauft hast. Gleichzeitig kann man natürlich auch nach eben solchen Körben suchen, die man sich dann beim Spender abholen kann. Sogar eine Smartphone-App gibt es zur Webseite.

Mehr erfahrt ihr auf der Internetseite Foodsharing.de und einen ersten Eindruck vermittelt das folgende Video:

Außerdem hier noch der Trailer zum sehr sehenswerten Film „Taste the waste“: