Heute mal ein flotter Tipp für alle Schokoladenfans. Grenada Schokoladen kommen aus dem Urwald, aus der Karibik. Dort werden aus den Kakaobohnen vor Ort und weiteren Zutaten 4 Sorten Schokolade hergestellt, allesamt „dunkle Schokoladen“ mit hohem Kakaoanteil. Sie sind bio und vegan. Vor allem aber sind sie unheimlich lecker!

Grenada Chocolate Company

Ich konnte eine testen, die „Nib-a-licious“ mit 60% Kakaoanteil. Sie hat mir ganz wunderbar geschmeckt, selten so eine leckere Schokolade gegessen. Das sie nicht nur mir schmecken, zeigen u.a. auch diverse Auszeichnungen, die der südamerikanische Kollektivbetrieb schon erhalten hat. Nun gespannt auf die anderen Sorten.

Was mir besonders gut gefällt ist der durchgängig nachhaltige Ansatz. Kurze Wege vor Ort, faire Bezahlung der Mitarbeiter, Bio-Qualität, Strom aus Solarenergie, und nach Europa werden die Schokoladen mit einem Segelschiff auf alten Windrouten CO2-neutral geschippert.

Die dunkle Bio-Schokolade ist in Deutschland bei LoveyourKitchen.de in vier Sorten erhältlich: verfeinert mit gerösteten Kakao-Nibs (60%), very chocolaty (71%), mit extra fruchtigen Kakaogeschmacksnoten (82%) oder dem puren Kakao-Geschmack (100%).

Auf der Internetseite von Grenada Chocolate könnt ihr euch weitere Infos und sogar Videos anschauen.