Klamottentauschparties erfreuen sich seit wenigen Jahren großer Beliebtheit, nicht zuletzt weil der Grundgedanke dahinter sehr nachhaltig ist: Nicht ständig neues kaufen (das möglicherweise übel produziert wurde), sondern Kleidungsstücke die man aus irgendwelchen Gründen nicht mehr mag (oder die einem nicht mehr passen) einfach tauschen. Denn jemand anderem könnte genau dieses Teil super passen und gefallen. Damit es nicht allzu kompliziert wird, findet kein 1:1-Tausch statt, sondern jeder kann soviel mitbringen wie er möchte, und soviel mitnehmen wie er möchte. Die Veranstalter bitten aber darum, wirklich nur gut erhaltene Sachen mitzubringen, da diese die übrig gebliebenen Sachen am Ende natürlich entsorgen müssen, und das möglichst über eine Spende an eine Einrichtung, die verantwortungsvoll mit den Sachen umgeht. Aufgrund der ständig steigenden Besucherzahlen gibt es auch immer mehr „Rahmenprogramm“, und die Location ist diesmal das Winterquartier der Prinzessinnengärten in der Markthalle in Kreuzberg (Eisenbahnstrasse 42). Ausserdem wird es ab dem 23. März sogar für 2 Monaten einen Klamottentausch-Laden an gleicher Stelle geben! Viel Spass beim Tauschen!

Klamottentauschparty, 23.03. von 12-20 Uhr in der Markthalle Eisenbahnstrasse 42.