Heute mal zwei schnelle Veranstaltungshinweise.

Doppelvortrag Dr. Rüdiger Dahlke im essentis Bio-Hotel am 27.09.2012

Am 27.09. ab 18.30 Uhr hält Dr. Rüdiger Dahlke, Autor u.a. von „Peace Food“, zwei Vorträge (Pressetext):

Dahlke„1. Krankheit als Symbol

In seinen Vortrag wird Ruediger Dahlke nach 20 Jahren Arbeit mit Krankheitsbilder-Deutungen eine Zusammenschau seiner Sichtweise von Psychosomatik geben und dabei die Umrisse einer neuen Medizin skizzieren, die Ihre Schwerpunkte in Vorbeugung und Eigenverantwortung hat. Der Denkrahmen und die Bedingungen, auf denen echte Vorbeugung bauen muss, will sie nicht im Bereich von Früherkennung stecken bleiben wie in der Schulmedizin, werden dargestellt und die großen Missverständnisse hinsichtlich des Zusammenspiels von Körper und Seele entlarvt.

An Beispielen aus der Praxis der Behandlung häufiger Krankheitsbilder wird aufgezeigt, wie man zu den zugrundeliegenden Mustern verstößt und auf welche Hilfen sich dabei (ur)prinzipiell zurückgreifen lässt. Besonderen Wert wird auf den Schritt der Deutung zur Veränderung im Leben gelegt und dargelegt, welche praktischen Möglichkeiten sich hier anbieten von meditativen Reisen nach Innen bis zu Fasten und anderen Exerzitien zur Gesundung von Körper, Seele und Geist. Ausblick: Da wir auf Gesundheit viel mehr Lust als auf Krankheit haben, ist es naheliegend, sich ihr aus Freude am Leben zu verschreiben. Insofern werden praktische Hinweise bis zu Übungs-anleitungen den Abschluss bilden, die zeigen, wie man dem Thema Gesundheit mit Hingabe und Spaß zu Leibe rücken kann, ohne die Bedürfnisse der Seele aus den Augen zu verlieren.

2. Schicksalsgesetze – Spielregeln fürs Leben

Neben dem Vermitteln der Welt beherrschenden Gesetze Polarität und Resonanz und ihrer natürlichen Hierarchie, ist dieser Vortrag dem praktischen Umgang mit den Gesetzen und den Konsequenzen daraus gewidmet. Wie kann der eigene Schatten gefunden und integriert werden? Wie das Resonanzgesetz gefahrlos eingesetzt und zum Funktionieren gebracht werden? Wo kann das Gesetz des Anfangs helfen? Wie lässt sich aus dem Analogiegesetz lernen? Aus der Fülle der praktischen Übungen des Buches wird der Vortrag die wichtigsten auf die Leinwand zaubern und so Licht- und Schattenerfahrungen exemplarisch erlebbar und Resonanzen nachfühlbar machen.“

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Hotel gibt es hier.

Ecoprint am 26.+27.09.2012

Eine ganze Menge wird jeden Tag ausgedruckt – aber wie nachhaltig ist das eigentlich und was sind die Alternativen? Wer sich dafür interessiert, der bekommt hier sicher eine ganze Menge Informationen:

„Die EcoPrint Europe 2012 ist eine neue Messe für die Druckbranche, mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit. Printerzeugnisse sind ein elementares und omnipräsentes Kommunikationsmittel und ein wesentlicher Kanal der Markenkommunikation. Die erstmalig stattfindende EcoPrint Europe 2012 hat sich das Thema Nachhaltigkeit in der Druckbranche zum Schwerpunkt gesetzt und bietet praxisbezogene und inspirierende Inhalte – vom Einsatz nachhaltiger Strategien und Materialien über Abfallreduzierung bis hin zur Minimierung von Kosten und so letztlich Erhöhung des Gewinns.

Die EcoPrint bietet der Branche der Druckdienstleister ein fokussiertes Forum für Nachhaltigkeit. Darüber hinaus zielen wir darauf ab, im Sinne der Vision für die EcoPrint Europe 2012, leitende Fachkräfte aus der gesamten Lieferkette anzusprechen und zu integrieren, z.B. Agenturen, Marken, Vermarkter und Druckeinkäufer.

Jeder Experte, der daran interessiert ist, sein Wissen, sein Verständnis für Umweltschutz und die Ökobilanz seiner Organisation zu verbessern, ist herzlich willkommen, an der EcoPrint teilzunehmen. Wir möchten Sie jedoch bitten, sich vorab zu registrieren.“

Infos und Anmeldelink findet ihr hier.