Das wird bestimmt toll: Die Agentur sieben&siebzig lädt zu einem informativen Spaziergang durch den Ribbecker Forst am 19. Juni 2011 zum Thema Mondholz ein.

Durch den Tag begleiten werden Wolfgang Frederick und Gunnar Lammert-Türk von der Möbelwerkstatt Werder, zusammen mit dem zuständigen Revierförster Ralf Bärthel. Das Team der Möbelwerkstatt hat den ecoShowroom der Agentur sieben&siebzig mit individuellen Möbeln aus Mondholz ausgestattet. An diesem Tag erfahren wir, was es mit Mondholz eigentlich auf sich hat, wie es um das traditionelle Tischlerhandwerk bestellt ist und warum Forstwirtschaft der Inbegriff der Nachhaltigkeit ist. Bei einem gemütlichen Bio-Picknick auf dem Waldboden hören wir uns Anekdoten rund um Herrn Ribbeck und die Brandenburger Geschichte an.

Der Ausflug endet gegen 17 Uhr wieder in Berlin Mitte.

Los geht es am 19. Juni 2011 – Abfahrt 10 Uhr in der Almstadtstraße 35, 10119 Berlin

Kosten: 25 Euro inklusive Fahrt und volle Bio-Verpflegung

Kinder, die noch auf den Schoß passen, sind umsonst dabei. Bitte festes Schuhwerk tragen, eine Decke und ggf. einen Regenschirm mitbringen.

Anmeldungen bis 6. Juni per Mail an: drescher@sieben-siebzig.de